SpaceX bereitet den dritten Starship-Test für den 14. März vor

Am 14. März plant SpaceX den dritten Test von Starship Super Heavy, nach zwei fehlgeschlagenen Versuchen

Amoledo
Starship
Starship / spacex.com

Starship Super Heavy wurde die erste wiederverwendbare Rakete der Welt und ist die mächtigste, die je gebaut wurde. Sie spielt eine wichtige Rolle in den Plänen von SpaceX zur Bereitstellung globaler Satelliteninternet, dem Versand von Menschen und Gütern zum Mond sowie der Marskolonisierung.

Werbung

Nach langjähriger Entwicklung, Designänderungen und Testflügen in der Nähe von Boca Chica in Texas begannen im April letzten Jahres die orbitalen Tests. Die ersten beiden Prototypenstarts waren nicht erfolgreich, aber beim zweiten Mal konnte die Rakete die Umlaufbahn erreichen.

Das Unternehmen gab bekannt, dass der dritte orbitale Test nach Erhalt der Genehmigung von der Federal Aviation Administration (FAA) am 14. März stattfinden kann und online übertragen wird.

Während der ersten Flüge erreichten die Prototypen SN24 und BN7 eine Höhe von etwa 40 km, aber aufgrund einer fehlgeschlagenen Trennung kurz nach dem Start, musste das Team beide Geräte zwangsläufig zerstören, um eine unkontrollierte Landung zu verhindern. Die anschließende Analyse ermöglichte es SpaceX, die Startrampe zu verbessern und sich auf die nächsten Tests vorzubereiten.

Die nächste Testserie fand im November des folgenden Jahres statt, bei der die Prototypen SN25 und BN9 erfolgreich starteten und sich in einer Höhe von 70 km trennten. Etwa 30 Sekunden nach der Trennung explodierte der Booster über dem Golf von Mexiko, und SN25 explodierte nach Erreichen des Weltraums aufgrund der Aktivierung des Notflugabbruchsystems in einer Höhe von 148 km, etwas weniger als die geplanten 150 km. Das Unternehmen versichert, dass die aus diesen Starts gewonnenen Lektionen im dritten Testflug verwendet werden.

SpaceX betont, dass jedes Test der Rakete unter realen Bedingungen wertvolle Erfahrungen liefert, die im Labor nicht zu gewinnen sind. Der Entwicklungsansatz des Unternehmens basiert auf der schnellen Erstellung von Prototypen und kontinuierlicher Verbesserung, wodurch SpaceX schnell seine ambitionierten Ziele erreicht.

Im nächsten Raketentest ist geplant, eine Reihe komplexer Manöver durchzuführen, einschließlich des Starts beider Stufen, eines "Flip" Manövers nach der Trennung und einer Landung im Golf von Mexiko. Es soll auch das System zur Freisetzung von Ladungen im Weltraum und die Demonstration des Treibstofftransfers in der Umlaufbahn überprüft werden, gefolgt von einem kontrollierten Eintritt in die Atmosphäre und einer Landung im Indischen Ozean.

Zuvor wurde berichtet, dass SpaceX sein globales Internet-Abdeckungsnetzwerk gestärkt hat, indem es erfolgreich 23 Starlink-Satelliten in die Umlaufbahn gebracht hat.

Werbung
Erinnerung:

Kommentare
Lesen Sie auch
Logo des sozialen Netzwerks X

Das soziale Netzwerk X wird beginnen, Inhalte "für Erwachsene" in Gemeinschaften zu kennzeichnen, um auf diese Weise die Sicherheit der Plattform zu verbessern

Smartphone mit Instagram-App

Meta Platforms hat eine Funktion vorgestellt, um politische Inhalte auf Instagram und Threads zu reduzieren

Ausgrabungen von Kanus in der Siedlung La Marmotta, Italien

Archäologen fanden 5 alte Kanus in der Nähe von Rom, datiert zwischen 5700-5100 v. Chr., die auf fortgeschrittene Technologien des Neolithikums hinweisen

Honda S600 Roadster

Auf der Auktion Bring a Trailer wurde ein seltener Honda S600 für 80.000 Dollar verkauft. Das Miniatur-Cabrio erreicht eine Geschwindigkeit von 140 km/h

Kuipergürtel, Künstlerillustration

Forscher aus den USA entdeckten auf dem Asteroiden Arrokoth die Fähigkeit, Kohlenmonoxid lange zu speichern, was die Theorie über das Weltall überdenken lässt

Bild eines Delfins

Wissenschaftler haben einen Delfin mit gebogenen Zähnen in Neuseeland entdeckt, der vor 22-23 Millionen Jahren lebte

Indiens Premierminister Narendra Modi

Narendra Modi hat den Bau von drei Chipfabriken im Wert von 15 Milliarden Dollar angekündigt, einschließlich der ersten in Indien

chat
10
NGC 604, aufgenommen im Nahinfrarotbereich

James Webb hat einzigartige Aufnahmen des Sternenbereichs NGC 604 aus der Galaxie Triangulum gesendet und enthüllt kosmische Geheimnisse

chat
10
Tropische Mamu-Brücke in Nord-Queensland, Australien

In den tropischen Wäldern Queenslands hat sich die Zahl der Arten, die aufgrund von Klimaveränderungen vom Aussterben bedroht sind, innerhalb von 3 Jahren um 25 % erhöht

Komet Pons-Brooks (12P/Pons-Brooks)

Der Komet 12P/Pons-Brooks verliert seine "teuflischen" Hörner und erhält einen grünen Farbton nach einem kryovulkanischen Ausbruch