SEC untersucht möglichen Betrug an OpenAI-Investoren während der Krise mit Altman

Die US-Wertpapier- und Börsenkommission prüft, ob OpenAI Investoren beim Ausschluss von Sam Altman aus seinem Amt in die Irre geführt hat

Amoledo
Sam Altman
Sam Altman / TechCrunch, CC BY 2.0 DEED

Die Wertpapier- und Börsenkommission (SEC) hat eine Untersuchung eingeleitet, um herauszufinden, ob die Investoren von OpenAI aufgrund der Situation, in der Sam Altman letztes Jahr vorübergehend als CEO entlassen wurde, getäuscht wurden.

Werbung

Unter Berufung auf nicht genannte Quellen berichtet das Wall Street Journal , dass der Schwerpunkt der Regulierungsbehörde auf den Umständen von Altmans Entfernung und seiner Kommunikation nach diesem Ereignis liegt.

Im Dezember forderte die Kommission die Aufbewahrung interner Dokumente von führenden Führungskräften und ehemaligen Mitarbeitern des Unternehmens an.

Als Grund für Altmans Ausschluss nannte der Vorstand seine angeblich nicht abgestimmte Kommunikation, jedoch wurden Details nicht offengelegt.

Altman kehrte weniger als zwei Wochen später aufgrund einer Vereinbarung, die auch eine Aktualisierung des Vorstands vorsah, in sein Amt zurück.

Investoren, einschließlich Microsoft, sprachen sich für Altmans Rückkehr aus.

Früher wurde berichtet, dass nachdem Inditex bekannt gab, im Jahr 2023 einen Rekordumsatz von 35,9 Milliarden Euro erzielt und ambitionierte Pläne für die zukünftige Expansion bekannt gegeben zu haben, der Wert seiner Aktien ein historisches Hoch erreichte.

Auch entschied sich Vodafone, seine italienische Abteilung aufzugeben, indem es diese für 8 Milliarden Euro an Swisscom verkaufte, als Teil der Strategie zur Optimierung seines Portfolios und Verbesserung der finanziellen Kennzahlen, einschließlich der Erhöhung des Aktienwerts.

Werbung
Erinnerung:

Kommentare
Lesen Sie auch
Ellinikon

In Athen hat der Bau von Ellinikon begonnen — der größten Smart City Europas, die bis Weihnachten 2026 zum Zuhause für 20.000 Einwohner werden wird

Trussardi Logo

Die italienische Holding Miroglio Group hat die Marke Trussardi gekauft und plant, ihre Präsenz auf dem Markt für Bekleidung und Lederwaren zu erweitern

Goldbarren

Der Goldimport nach Indien stieg im Februar auf 6,2 Milliarden Dollar, ein Wachstum von mehr als 2,3 Mal im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres

chat
12
Erling Haaland

Der Fußballspieler Erling Haaland und sein Freund investierten in den seltenen Supersportwagen Mercedes AMG One für 3,13 Millionen Euro, betrachten den Kauf als eine Investition in die Zukunft

Indiens Premierminister Narendra Modi

Narendra Modi hat den Bau von drei Chipfabriken im Wert von 15 Milliarden Dollar angekündigt, einschließlich der ersten in Indien

chat
10
Vodafone-Logo

Vodafone zieht sich aus dem Geschäft in Italien zurück, indem es dieses für 8 Mrd. Euro an Swisscom verkauft, um die Geschäftstätigkeit zu optimieren und den Aktienwert zu erhöhen

chat
12
Sklep Zara

Der Anstieg der Inditex-Aktien erfolgte nach der Bekanntgabe von Rekordumsätzen in Höhe von 35,9 Milliarden Euro im Jahr 2023 und Plänen zur Expansion

Börsenkurse

Private-Equity-Fonds kontrollieren 28.000 Unternehmen mit einem Gesamtwert von 3 Billionen Dollar. Verkäufe fielen um 44%, erreichten ein Jahrzehnttief

chat
11
Charlie Munger

Charlie Munger, Vizepräsident von Berkshire Hathaway und berühmter Investor, verstarb im Alter von 99 Jahren und hinterließ ein Erbe bedeutender Errungenschaften und einen einzigartigen Ansatz im Investieren