Das Pentagon hat gewarnt, dass es besorgt über die Verzögerung der Hilfe der USA für die Ukraine ist

Die USA erkennen das Risiko einer Verschlechterung der Situation in der Ukraine aufgrund von Hilfsverzögerungen an und betonen den Mut der Ukrainer im Kampf

Amoledo
General Patrick Ryder
General Patrick Ryder / Vorsitzender der Vereinigten Stabschefs, CC BY 2.0 DEED

General Patrick Ryder, der das US-Verteidigungsministerium vertritt, äußerte tiefe Besorgnis über die Verzögerungen bei der Bereitstellung von Hilfe für die Ukraine. Dies wurde von Radio Freiheit berichtet.

Werbung

Nach seinen Worten erhöhen diese Verzögerungen nicht nur die Risiken auf dem Schlachtfeld für die Ukraine, sondern können auch täglich zu einer Verschlechterung der Situation führen.

Ryder betonte, dass ukrainische Soldaten Mut und Innovationsfähigkeit im Widerstand gegen die Aggression Russlands zeigen, indem sie Positionen auf dem größten Teil der Frontlinie halten.

Er erklärte auch die unerschütterliche Unterstützung der USA und betonte die Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit dem Kongress, um die Hilfe für die Ukraine zu beschleunigen.

Der General drückte die Hoffnung aus, dass die Ukraine mit verstärkter Unterstützung nicht nur ihre Territorien schützen, sondern auch die Kontrolle über besetzte Gebiete zurückgewinnen kann.

Zuvor wurde bekannt, dass die USA die Bereitstellung eines neuen Militärhilfepakets für die Ukraine ankündigen wollen, das auf 300 Millionen Dollar geschätzt wird und Langstreckenraketen vom Typ ATACMS sowie Artilleriewaffen umfassen wird.

Auch Deutschland wird in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union die Unterstützung für die Ukraine verstärken, indem es Militärhilfe in Höhe von 500 Millionen Euro bereitstellt. Das Hilfspaket umfasst Munition, Artilleriesysteme und Infanteriekampffahrzeuge, um die Verteidigungsfähigkeiten der Ukraine zu stärken.

Werbung
Erinnerung:

Kommentare
Lesen Sie auch
Saal der UN-Generalversammlung

Die UN-Generalversammlung unterstützte den Status Palästinas, der Sicherheitsrat wird endgültig entscheiden. Die USA und Israel sind dagegen

Ellinikon

In Athen hat der Bau von Ellinikon begonnen — der größten Smart City Europas, die bis Weihnachten 2026 zum Zuhause für 20.000 Einwohner werden wird

Xi Jinping

Der chinesische Präsident Xi Jinping wird Staatsbesuche in drei europäischen Ländern durchführen und dabei die strategischen Beziehungen stärken, insbesondere mit Frankreich

König und Königin von Dänemark

In Dänemark wurde ein offizielles Galaporträt der neuen Monarchen veröffentlicht, geschmückt mit historischen Insignien

Der britische Premierminister Rishi Sunak

Rishi Sunak plant, während seines offiziellen Besuchs in Polen eine militärische Hilfe für die Ukraine in Höhe von 3 Milliarden Pfund anzukündigen

Brand in Kopenhagen

In Kopenhagen brennt ein historisches Börsengebäude aus dem 17. Jahrhundert; Einheimische versuchen, Kunstwerke zu retten

Polizeiauto von Sydney

Die Polizei von Sydney untersucht einen Angriff im Bondi Einkaufszentrum, bei dem fünf Personen getötet wurden. Mögliche Verbindung zum Terrorismus

Peter Pellegrini

Pellegrini gewann die Präsidentschaftswahlen in der Slowakei mit 53,12% der Stimmen gegenüber 46,87% für Korchok

Leopard 2 A6

Deutschland hat die Liste der militärischen Hilfe für die Ukraine aktualisiert: Panzer, Drohnen und Artillerie wurden bereits übergeben

chat
12
Der Premierminister Frankreichs, Gabriel Attal

Nach dem Terroranschlag im Moskauer Umland hat Frankreich die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen und warnt vor Angriffsrisiken

chat
11