Russland formiert eine Armee von über 100.000 Personen, möglicherweise Offensive im Sommer

Russland bereitet Truppen von mehr als 100.000 für eine mögliche Sommeroffensive vor, meint der Kommandeur der Landstreitkräfte der Streitkräfte der Ukraine, Generalleutnant Alexander Pawljuk

Amoledo
Alexander Pawljuk
Kommandeur der Landstreitkräfte der Streitkräfte der Ukraine Alexander Pawljuk / Kiewer OVA, CC BY 4.0 DEED

Während der Ausstrahlung eines Telethons am Freitag äußerte Generalleutnant Alexander Pawljuk, der Kommandeur der Landstreitkräfte der Streitkräfte der Ukraine, seine Besorgnis über die aktuellen Handlungen Russlands.

Werbung

Nach seinen Worten formiert Russland aktiv eine militärische Gruppierung von über 100.000 Personen. Eine solche massive Verstärkung der Kräfte könnte auf Pläne für offensive Operationen bereits zu Beginn des Sommers hinweisen.

Pawljuk betonte, dass, obwohl die genauen Absichten Russlands unklar bleiben, eine reale Bedrohung für eine Offensive besteht.

Er bemerkte auch, dass diese Aktionen nicht nur eine Vorbereitung auf einen Angriff sein könnten, sondern auch eine Möglichkeit, die Reihen ihrer Truppen aufzufüllen, die ihre Kampffähigkeit verloren haben.

Der General drückte sein Vertrauen aus, dass die ukrainischen Streitkräfte alles Mögliche tun werden, um dem Gegner maximalen Schaden zuzufügen und seine Ressourcen vor Beginn des Sommers zu erschöpfen.

Pawljuk hob die Bereitschaft für verschiedene Entwicklungszenarien der Ereignisse hervor und bemerkte, dass Maßnahmen ergriffen werden, um die Bedrohung durch eine mögliche Offensive zu minimieren.

Auch das Pentagon äußerte seine Besorgnis über die Verzögerung der amerikanischen Hilfe für die Ukraine, indem es betonte, dass solche Verzögerungen die Situation im Land verschlimmern könnten, gleichzeitig aber auch den Mut der Ukrainer in ihrem Kampf würdigte.

Werbung
Erinnerung:

Kommentare
Lesen Sie auch
Saal der UN-Generalversammlung

Die UN-Generalversammlung unterstützte den Status Palästinas, der Sicherheitsrat wird endgültig entscheiden. Die USA und Israel sind dagegen

Ellinikon

In Athen hat der Bau von Ellinikon begonnen — der größten Smart City Europas, die bis Weihnachten 2026 zum Zuhause für 20.000 Einwohner werden wird

Xi Jinping

Der chinesische Präsident Xi Jinping wird Staatsbesuche in drei europäischen Ländern durchführen und dabei die strategischen Beziehungen stärken, insbesondere mit Frankreich

König und Königin von Dänemark

In Dänemark wurde ein offizielles Galaporträt der neuen Monarchen veröffentlicht, geschmückt mit historischen Insignien

Der britische Premierminister Rishi Sunak

Rishi Sunak plant, während seines offiziellen Besuchs in Polen eine militärische Hilfe für die Ukraine in Höhe von 3 Milliarden Pfund anzukündigen

Brand in Kopenhagen

In Kopenhagen brennt ein historisches Börsengebäude aus dem 17. Jahrhundert; Einheimische versuchen, Kunstwerke zu retten

Polizeiauto von Sydney

Die Polizei von Sydney untersucht einen Angriff im Bondi Einkaufszentrum, bei dem fünf Personen getötet wurden. Mögliche Verbindung zum Terrorismus

Peter Pellegrini

Pellegrini gewann die Präsidentschaftswahlen in der Slowakei mit 53,12% der Stimmen gegenüber 46,87% für Korchok

Leopard 2 A6

Deutschland hat die Liste der militärischen Hilfe für die Ukraine aktualisiert: Panzer, Drohnen und Artillerie wurden bereits übergeben

chat
12
Der Premierminister Frankreichs, Gabriel Attal

Nach dem Terroranschlag im Moskauer Umland hat Frankreich die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen und warnt vor Angriffsrisiken

chat
11