Neolithische Kanus in der Nähe Italiens entdeckt, über 7.000 Jahre alt

Archäologen fanden 5 alte Kanus in der Nähe von Rom, datiert zwischen 5700-5100 v. Chr., die auf fortgeschrittene Technologien des Neolithikums hinweisen

Amoledo
Ausgrabungen von Kanus in der Siedlung La Marmotta, Italien
Ausgrabungen von Kanus in der Siedlung La Marmotta, Italien / Gibaja et al., CC-BY 4.0

Im Rahmen archäologischer Ausgrabungen in La Marmotta, einer antiken Küstensiedlung, die jetzt unter Wasser in der Nähe der italienischen Küsten liegt, wurden fünf alte Kanus entdeckt.

Werbung

Diese Funde, wie durch Radiokarbondatierung bestätigt, wurden aus Bäumen wie Ulme, Eiche, Pappel und Europäischer Buche zwischen 5700 und 5100 v. Chr. hergestellt.

Es wird angenommen, dass diese Schiffe den Bewohnern einer neolithischen Siedlung nahe dem heutigen Rom gehörten, die sie vor über 7.000 Jahren für den Fischfang und zur Fortbewegung auf dem Wasser nutzten.

Wissenschaftler heben hervor, dass beim Bau der Kanus fortgeschrittene Technologien angewendet wurden, einschließlich der Querverstärkung des Rumpfes, was ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit erhöhte.

Neben den Booten selbst wurden auch andere Artefakte gefunden: Feuerstein- und Obsidianwerkzeuge, keramische Gefäße, Figurinen und Schmuck, was auf ein hohes Niveau der Kulturentwicklung zu jener Zeit hinweist.

Die Studie, deren Ergebnisse im wissenschaftlichen Journal PLOS One veröffentlicht wurden, offenbart das Niveau der alten Technologien bei der Nutzung natürlicher Materialien und die Fähigkeit der alten Menschen, sich an ihre Umgebung anzupassen, indem sie Wasserflächen für ihre Bedürfnisse nutzten.

Zuvor wurde in Neuseeland eine neue Delfinart entdeckt, die sich durch einzigartige gebogene Zähne auszeichnete und in dieser Region vor 22-23 Millionen Jahren lebte.

Werbung
Erinnerung:

Kommentare
Lesen Sie auch
Lisa Vittozzi

Lisa Vittozzi aus Italien hat den Großen Kristallglobus gewonnen und wurde zur besten Athletin der Biathlon-Weltcupsaison

Igor Tudor wurde Trainer von "Lazio"

Igor Tudor ist als Cheftrainer von "Lazio" ernannt worden. Er wird die Stelle des entlassenen Maurizio Sarri übernehmen. Der Klub befindet sich auf dem 9. Platz in der Serie A, Vertragsdetails sind unbekannt

Trussardi Logo

Die italienische Holding Miroglio Group hat die Marke Trussardi gekauft und plant, ihre Präsenz auf dem Markt für Bekleidung und Lederwaren zu erweitern

Bild eines Delfins

Wissenschaftler haben einen Delfin mit gebogenen Zähnen in Neuseeland entdeckt, der vor 22-23 Millionen Jahren lebte

Kuipergürtel, Künstlerillustration

Forscher aus den USA entdeckten auf dem Asteroiden Arrokoth die Fähigkeit, Kohlenmonoxid lange zu speichern, was die Theorie über das Weltall überdenken lässt

Vodafone-Logo

Vodafone zieht sich aus dem Geschäft in Italien zurück, indem es dieses für 8 Mrd. Euro an Swisscom verkauft, um die Geschäftstätigkeit zu optimieren und den Aktienwert zu erhöhen

chat
12
Starship

Am 14. März plant SpaceX den dritten Test von Starship Super Heavy, nach zwei fehlgeschlagenen Versuchen

chat
10
NGC 604, aufgenommen im Nahinfrarotbereich

James Webb hat einzigartige Aufnahmen des Sternenbereichs NGC 604 aus der Galaxie Triangulum gesendet und enthüllt kosmische Geheimnisse

chat
10
Tropische Mamu-Brücke in Nord-Queensland, Australien

In den tropischen Wäldern Queenslands hat sich die Zahl der Arten, die aufgrund von Klimaveränderungen vom Aussterben bedroht sind, innerhalb von 3 Jahren um 25 % erhöht

Komet Pons-Brooks (12P/Pons-Brooks)

Der Komet 12P/Pons-Brooks verliert seine "teuflischen" Hörner und erhält einen grünen Farbton nach einem kryovulkanischen Ausbruch