Der britische Premierminister kündigt rekordhohe Hilfe für die Ukraine an, die in Polen bekannt gegeben werden soll

Rishi Sunak plant, während seines offiziellen Besuchs in Polen eine militärische Hilfe für die Ukraine in Höhe von 3 Milliarden Pfund anzukündigen

Amoledo
Der britische Premierminister Rishi Sunak / Number 10, CC BY 2.0 DEED

Heute, Dienstag, den 23. April, wird der britische Premierminister Rishi Sunak zu einem offiziellen Besuch in Polen eintreffen, um die Beziehungen zu vertiefen, wo er eine erhebliche Erhöhung der militärischen Hilfe für die Ukraine ankündigen wird. Dies wurde auf der Website der britischen Regierung berichtet.

Werbung

Die Hilfe umfasst zusätzliche Finanzierung in Höhe von 500 Millionen Pfund Sterling und die umfangreichste Lieferung lebenswichtiger Ausrüstung.

Während seines Besuchs wird er sich mit dem neuen polnischen Premierminister Donald Tusk treffen, um bilaterale Beziehungen zu vertiefen, die Stärkung der europäischen Sicherheit zu diskutieren und die Unterstützung für die Ukraine gemeinsam mit dem NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg in Warschau zu erörtern.

Danach wird Sunak nach Berlin weiterreisen, um sich mit dem deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz zu treffen.

Das Hilfspaket Großbritanniens für die Ukraine

Das britische Verteidigungsministerium wird das größte Ausrüstungspaket in die Ukraine senden, das dazu bestimmt ist, die russische Invasion zu Land, zu Meer und in der Luft abzuwehren.

Es wird 60 Boote umfassen, darunter maritime Überfallsboote, starre Überfallsboote und Tauchboote, Marinegeschütze, über 1600 Angriffs- und Flugabwehrraketen, einschließlich zusätzlicher Storm Shadow-Raketen mit großer Reichweite, über 400 Fahrzeuge, darunter 160 geschützte mobile "Husky"-Fahrzeuge, 162 gepanzerte Fahrzeuge und 78 Geländefahrzeuge sowie fast 4 Millionen Patronen für Kleinwaffen.

"Der Schutz der Ukraine vor den brutalen Ambitionen Russlands ist lebenswichtig für unsere Sicherheit und für ganz Europa. Wenn Putin in diesem aggressiven Krieg Erfolg haben darf, wird er nicht an der polnischen Grenze haltmachen", sagte Sunak.

Er kündigte auch die Absicht an, die Finanzierung von UK Export Finance für Polen zu verdreifachen, indem sie von 5 Millionen Pfund auf 15 Millionen Pfund erhöht wird, was das großzügigste Angebot für ein Partnerland bisher darstellt.

Das Volumen des bilateralen Handels zwischen Großbritannien und Polen hat sich im letzten Jahrzehnt verdoppelt und erreichte 30,6 Milliarden Pfund, wobei die Polen im letzten Jahr 45 Millionen Flaschen schottischen Whisky gekauft haben und britische Unternehmen um polnische Verträge im Wert von 5 Milliarden Pfund in den Bereichen Energie, Verteidigung, Gesundheitswesen und Infrastruktur konkurrieren.

Werbung
Erinnerung:

Kommentare
Lesen Sie auch
Saal der UN-Generalversammlung

Die UN-Generalversammlung unterstützte den Status Palästinas, der Sicherheitsrat wird endgültig entscheiden. Die USA und Israel sind dagegen

Ellinikon

In Athen hat der Bau von Ellinikon begonnen — der größten Smart City Europas, die bis Weihnachten 2026 zum Zuhause für 20.000 Einwohner werden wird

Xi Jinping

Der chinesische Präsident Xi Jinping wird Staatsbesuche in drei europäischen Ländern durchführen und dabei die strategischen Beziehungen stärken, insbesondere mit Frankreich

König und Königin von Dänemark

In Dänemark wurde ein offizielles Galaporträt der neuen Monarchen veröffentlicht, geschmückt mit historischen Insignien

Brand in Kopenhagen

In Kopenhagen brennt ein historisches Börsengebäude aus dem 17. Jahrhundert; Einheimische versuchen, Kunstwerke zu retten

Polizeiauto von Sydney

Die Polizei von Sydney untersucht einen Angriff im Bondi Einkaufszentrum, bei dem fünf Personen getötet wurden. Mögliche Verbindung zum Terrorismus

Peter Pellegrini

Pellegrini gewann die Präsidentschaftswahlen in der Slowakei mit 53,12% der Stimmen gegenüber 46,87% für Korchok

Leopard 2 A6

Deutschland hat die Liste der militärischen Hilfe für die Ukraine aktualisiert: Panzer, Drohnen und Artillerie wurden bereits übergeben

chat
12
Der Premierminister Frankreichs, Gabriel Attal

Nach dem Terroranschlag im Moskauer Umland hat Frankreich die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen und warnt vor Angriffsrisiken

chat
11
Premierminister von Israel Benjamin Netanjahu

Israel lehnt die Reise der Delegation in die USA nach der UN-Resolution zur Feuerpause in Gaza ab, aktive Kampfhandlungen laufen